50 Jahre Städtepartnerschaft mit Bois-Colombes

Gegenbesuch der Neu-Ulmer Delegation, 02.-04.09.2016
Am Freitag, 02. September fuhr eine Neu-Ulmer Delegation, angeführt von OB, Stadträten aus allen Fraktionen und Vertretern der Verwaltung zum Gegenbesuch nach Bois-Colombes.
Nach problemloser Anreise wurde die Delegation sehr herzlich am Rathaus (Hotel de Ville) empfangen.
Nach dem Empfang ging es zunächst ins Hotel, um dann gegen 18:30 Uhr mit dem Bus nach Paris zu fahren. Ziel war die Anlegestelle mit anschließender Schifffahrt auf der Seine. Gegen Mitternacht endete dieser Tag. Am Samstag gab es einen Rundgang über den Markt in Bois-Colombes, bei dem regionale Produkte ausprobiert werden konnten. Höhepunkt war dann der offizielle Festakt im Rathaus, bei dem die damalige Partnerschaftsvereinbarung von 1966 nochmals bekräftigt wurde. Wie aus einem ehemaligen Industriegebiet eine Wohnbebauung mit Stadtplatz und einem schönen Park entstanden sind wurde uns am Sonntag vorgestellt. Anschließend ging es dann wieder an den Bahnhof Paris Est und die Neu-Ulmer Delegation trat die Heimreise an.
PRO Neu-Ulm bedankt sich für die herzliche Aufnahme, wir waren bei Freunden zu Gast !

Für die Fraktion
Siegfried Meßner

Einige Stimmungsbilder vom Gegenbesuch in Bois-Colombes (September 2016)

(SiMe)



[Total_Soft_Poll id="3"]