Bedarfsanerkennung neuer KiGa Ludwigsfeld

PRO stimmt zu
Die Stadt Neu-Ulm anerkennt als örtlichen Bedarf für eine kindgerechte Bildung, Erziehung und Betreuung im Stadtteil Ludwigsfeld ab September 2017 unbefristetdrei zusätzliche Kindergartengruppen mit insgesamt 75 Plätzen.
Die Betriebsträgerschaft für den neuen Kindergarten in der Königsbergerstraße soll der örtlichen evangelischen Kirchengemeinde „Andreaskirche“ übertragen werden.

(SiMe)



[Total_Soft_Poll id="3"]