AFRIKA 2025 – CHALLENGE FÜR EUROPA! – Vortrag: Prof. Dr. Bernard Wagemann –

Die PRO-Stadtratsfraktion und der Verein PRO Neu-Ulm e.V. luden interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Neu-Ulm zur einem Vortag über „Afrika 2015-Callenge für Europa“ in den Johannessaal ein. Im gut gefüllten Saal begrüßte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende von PRO Neu-Ulm Siegfried Meßner die Damen und Herren, die Fraktionskollegin Antje Esser, Dr. Bernd Heise und Peter Siehler als Vorstand PRO Neu-Ulm e.V. zum Vortrag. Ganz besonders wurde Prof. Bernard Wagemann begrüßt.
In seiner Einführung stellte Siegfried Meßner die Frage, warum ein kommunalpolitischer Verein einen Vortrag mit diesem Titel „Afrika“ und Herausforderungen für Europa anbietet.
Das hat verschiedene Gründe:
Für einige von uns ist Afrika ein Kontinent mit weitgehend unbekannten oder verschwommenen Kenntnissen.
In allen Städten – auch in Neu-Ulm trifft man vermehrt auf zumeist junge Afrikaner, häufig gut ausgebildet. Weiß man aber, dass sich in den nächsten Jahrzehnten die Bevölkerung in großen Teilen Afrikas verdoppelt wird, könnte die Migration aus Afrika nach Europa zu einem Problem führen.
Gibt es dagegen Konzepte, kann Deutschland allein reagieren oder ist es eine gesamteuropäische Aufgabe?
Nein es geht nicht darum, Grenzen dicht zu machen, es geht in erster Linie darum, den Menschen in Afrika zu helfen ein selbstbestimmtes Leben in ihrer Heimat zu ermöglichen und zum beiderseitigem Nutzen.
Diese Aufgabe widmet sich unser heutige Referent Prof. Dr. Bernard Wagemann – mit den Bürgern PRO Neu-Ulm sehr verbunden – in vielfältiger Weise – wie Sie in seinem Vortrag erfahren werden.
Prof. Wagemann ist emeritierter Professor an der Hochschule Neu-Ulm, aber immer noch tätig sowohl mit Vorlesungen als auch als Mitglied des Afrika-Instituts der Hochschule Neu-Ulm. In letzter Eigenschaft war er bereits häufig in verschiedenen Staaten Afrikas und half vor allem jungen Afrikaner bei der Einrichtung kleiner Unternehmen vor Ort. Seine Eindrücke wird er schildern, vor allem auch, dass andere Nationen – im Gegensatz zu Europa – großem Einfluß in Afrika gewonnen haben und ausüben. Nach Abschluss seiner Einführung übergab er das Wort an Prof. Bernard Wagemann mit den Worten: “Wir sind gespannt auf Deinen Vortag und bitten Dich Bernard damit zu beginnen.”

Für die Fraktion
Siegfried Meßner

 

(SiMe)



X
Coming Soon