Ersatzneubau Adenauer Brücke

Wir von PRO begrüßen den Ausbau der Adenauerbrücke auf 8 Spuren und freuen uns, dass dabei auch der Lärmschutz für die Anlieger verbessert wird. Der derzeitige Zustand auf der Strecke, der von Staus geprägt ist, sollte sich nach unsrer Meinung erheblich verbessern, auch wenn der Verkehr der Zukunft noch zunehmen wird. Sehr günstig erscheint uns die Entflechtung der Verkehrsverläufe durch die weiteren Spuren, es wird weniger unfallträchtig, die Verkehrssicherheit wird zunehmen. Weiterhin sehen wir beim Ausbau auf 8-Spuren eine zukunftsfähige Möglichkeit für eine verkehrliche Weiterentwicklung und die Möglichkeit den ÖPNV separat über die Brücke zu führen. Wir brauchen in unserer wachsenden Region ein gut funktionierendes Verkehrskonzept und dabei ist die Adenauer Bücke ein kleiner aber wichtiger Mosaikstein. Der evtl. zusätzliche geringe Flächenverbrauch wird durch die vorgenannten Gründe aufgewogen.
Zusammenfassend kann gesagt werden über eine Brück mit 8 Spuren können vernünftige Radwege und Gehwege, sowie gesonderte Trassen für den ÖPNV ausgewiesen werden. Durch den besseren Lärmschutz und Verkehrsfluss werden die Anwohner von Abgasen entlastet. Wir bauen ein Ersatzneubau für die nächsten 80 Jahre.

Bei unserer Kurzumfrage “Was halten Sie vom Ausbau der Adenauer Brücke von derzeit 6-Spuren auf 8-Spuren bei verbessertem Lärmschutz” haben sich für 8-Spuren 114 Voters dafür  und 17 Voters dagegen ausgespochen.

Für die Fraktion
Siegfried Meßner

(SiMe)



[Total_Soft_Poll id="3"]