JAHRESRÜCKBLICK 2016

Jahresrückblick 2016 …

Rede von Albert Obert Haushaltsrede 2016 Sehr geehrter Herr OB, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine Damen und Herren, wir verabschieden heute den Haushalt für das Jahr 2017 mit einem Umfang......

PRO stimmt für den Neubau der Mehrzweckhalle Gerlenhofen Der Stadtrat hat die Sachdarstellung der Verwaltung zur Kenntnis genommen. Der Stadtrat beauftragt die Verwaltung, die Neubauvariante vertieft zu untersuchen mit folgenden......

PRO stimmt zu Beschluss zum Bau von 15 sozialgeförderten Wohnraum Unter Berücksichtigung der allgemeinen Wohnraumproblematik und dem Bedarf an Wohnraum erscheint es empfehlenswert, das hierzu seitens des Freistaats Bayern geschaffene......

Soll die Stadt Neu-Ulm die Kreisfreiheit anstreben? PRO stimmt gegen den Antrag zur Kreisfreiheit Der Ältestenrat hat sich mit dem Antrag auseinandergesetzt und sich für eine Nichtbefassung im Stadtrat ausgesprochen.......

Bericht über die Jahreshauptversammlung der Bürger PRO-Neu-Ulm Bei der Jahreshauptversammlung der Bürger PRO Neu-Ulm reflektierten der Fraktionsvorsitzende Stephan Salzmann und Bürgermeister Albert Obert noch einmal alle gemeinsamen Aktivitäten und gaben......

PRO stimmt zu Aufstellungs und Auslegungsbeschluss Bebauungsplan M 112 „Grüne Höfe – West“ Auszug aus der Verwaltungsvorlage: Im Rahmen des von der Deutschen Bahn AG im Bereich Neu-Ulm abgeschlossenen Ausund......

PRO sagt JA zum Kreistagsbegehren, NEIN zu Bürgerbegehren So stimmen Sie richtig ! Zuallererst: Nehmen Sie an diesem Bürgerentscheid teil ! Auch Sie könnten betroffen sein ! Im Landkreis Neu-Ulm......

Antrag der PRO Neu-Ulm Fraktion v. 27.04.2016 Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt nimmt den Entwurf des Lärmaktionsplans zur Kenntnis und beauftragt die Verwaltung mit der Offenlage des Planentwurfs. Der......

PRO stimmt zu Der Technische Ausschuss Öffentlicher Lebensraum und Verkehr beschließt, die Erweiterung der Parkplätze am Ludwigsfelder Badesee durch den Parkplatz P1 westlich der Tennisanlagen 2017 vorzunehmen. Der Technische Ausschuss......

PRO stimmt zu Der Technische Ausschuss Öffentlicher Lebensraum und Verkehr beschießt, die Brücke NU 142 (ehemalige Schwimmbrücke) wie von der Verwaltung vorgeschlagen auszuführen. Die Hängebrückenkombination verbindet die Eigenschaften einer Brücke......

PRO Vorschlag wurde abgelehnt Der Ausschuss Bildung, Familie und Kultur beschloss in seiner Sitzung am Dienstag, 13.09.2016, kulturelle Brauchtumsveranstaltungen in Neu-Ulm zukünftig von 230 € auf 500 € zu bezuschussen.......

PRO stimmt zu Die Stadt Neu-Ulm anerkennt als örtlichen Bedarf für eine kindgerechte Bildung, Erziehung und Betreuung im Stadtteil Ludwigsfeld ab September 2017 unbefristetdrei zusätzliche Kindergartengruppen mit insgesamt 75 Plätzen.......

Bürger PRO Neu-Ulm in Klausur in Reutti Am Mittwoch 7.9.16 trafen sich einige Mitglieder von „Bürger PRO Neu-Ulm“ zu einer Strategie-Klausur in Reutti. Im Mittelpunkt standen Themen wie das zukünftige......

Gegenbesuch der Neu-Ulmer Delegation, 02.-04.09.2016 Am Freitag, 02. September fuhr eine Neu-Ulmer Delegation, angeführt von OB, Stadträten aus allen Fraktionen und Vertretern der Verwaltung zum Gegenbesuch nach Bois-Colombes. Nach problemloser......

PRO gratuliert recht herzlich…. 1891 wurde die heutige BRK Bereitschaft Neu-Ulm als Sanitätskolonne gegründet. Sie feiert in diesen Tagen ihr 125 jähriges Bestehen. Die heutige BRK Bereitschaft ist ein Teil......

PRO stimmt zu für eine behutsame Neugestaltung Das Donauufer ist ein wertvoller Freiraum für die Bevölkerung Neu-Ulms und deren Geäste. Einen besonderen Platz nimmt dabei der Schwal, die Halbinsel zwischen......

PRO gratuliert ebenfalls Am 13. Juni 1966 unterzeichneten Vertreter beider Städte den Partnerschaftsvertrag. 2016 konnte demnach bereits das 50-jährige Bestehen der Verbindung gefeiert werden. Los ging es am Freitagabend 15.07.2016......

Wir sagen Nein zu Piktogramme auf der Straße Auszug aus der Verwaltungsvorlage. Rechtslage: Wer ein Fahrzeug führt, muss sich gegenüber Kindern, hilfsbedürftigen und älteren Menschen, insbesondere durch Verminderung der Fahrgeschwindigkeit......

PRO Neu-Ulm gratuliert herzlich Nach großartigen Leitungen in den Playoffs wurde Ratiopharm Ulm Deutscher Vizemeister. Dazu gratuliert PRO Neu-Ulm von Herzen. Nach schwachem Start in die Saison mit einer völlig......

Eine Idee für sichere Übergänge der Rad- und Fußgänger….. von Peter Siehler Nachfolgende Ideen habe ich an die Planungsabteilung der Stadt Neu-Ulm weitergegeben: 1.) Die Übergänge für Fuß- und Radfahrer......

PRO stimmt zu Auszug aus der Verwaltungsvorlage: Das Donauufer ist ein hochfrequentierter innerstädtischer Freiraum mit vielfältigen Funktionen. Im Rahmen der Erarbeitung des Masterplans für die Innenstadt von Neu-Ulm spielt die......

PRO stimmt zu Zusätzliche Parkplätze am See… Auszug aus der Verwaltungsvorlage: Die Schaffung von zusätzlichen Parkmöglichkeiten im Umfeld zur Ludwigsfelder Naherholungsanlage ist ein probates Mittel, das Parken im Wohngebiet zu......

Lärm kann krank machen. In Deutschland leben Millionen Menschen in Gebieten, die zu laut sind. Wer häufig Lärm verursacht und wie Technik dagegen helfen kann. 1) Lärmquelle Nummer eins: Straßen-......

NU 2030 – wohin wird sich unsere Stadt entwickeln? Mit diesem Thema und allen damit zusammenhängenden Fragen befassten sich die Fraktion und der Verein von PRO Neu-Ulm in den letzten......

Eine Delegation des Neu-Ulmer Stadtrates war am Samstag, 12.03.2016 mit dem Oberbürgermeister zu Besuch bei der Geschäftsführung in der LEW Zentrale in Augsburg zum Stromabnahmevertrag für Neu-Ulm. Unser PRO NU......

Besuch bei der Firma Honold Logistikgruppe Neu-Ulm Eine Delegation von 15 PRO-Mitgliedern besuchte in der letzten Woche die Firma Honold in der Ernst-Abbe-Straße in Neu-Ulm. Nach einem hochinteressanten Film über......

Lösung von Anfang an nachhaltig unterstützt. Mit dem Spatenstich zur Dreifachturnhalle im Muthenhölzle wurde am Freitag 18. März ein großer Schritt zur Verbesserung der Hallensituation in Neu-Ulm getan. Wenn diese......

Eine einfache unbürokratische Lösung mit der Stadtverwaltung Durch den einheitlichen Arbeitsbeginn bei EvoBus war der Verkehr so hoch, dass sich dieser bis auf die Europastraße zurückstaute. Siehe dazu auch die......

Anregung von PRO neuulm „Stadt-Entwicklung“ – Neu-Ulm Erschließung Bahnhofstraße, Bahntrog und Industrie-Strasse. Wenn wir von PRO NU es planen sollten, dann hätte Stephan Salzmann die Brücke geschlagen. Der Stadtrat mit......